Teilnahme- und Anmeldebedingungen
1. Die Anmeldung erfolgt durch Online Anmeldung auf meiner Webseite bzw. durch schrifliche oder telefonische Anmeldung. Sie erhalten dann unverzüglich eine Online-Anmeldebestätigung oder - im Fall der postalischen/telefonischen Anmeldung - schriftlich oder mündlich die Anmeldebestätigung. Damit ist die Anmeldung abgeschlossen. Falls Sie trotz der Hinweise auf meiner Webseite noch Fragen bzgl. Unterkunft oder Anreise bestehen, wenden Sie sich bitte direkt an mich.
2. Sollte das von Ihnen gewählte Seminar bereits ausgebucht sein, werden wir Sie unverzüglich informiert. Bei Anmeldung auf ein bereits ausgebuchtes Seminar werden Sie automatisch auf eine Warteliste gesetzt.
3. Sollten von unserer Seite aus die Seminardaten und/oder –orte geändert werden oder das Seminar ausfallen müssen, steht Ihnen die umgehende, vollständige Rückerstattung der bereits gezahlten Seminargebühr zu. Darüber hinausgehende Ansprüche entstehen nicht.
4. Sollten Sie von Ihrer Anmeldung bis zu zwei Wochen vor Seminarbeginn zurücktreten, fällt keine Verwaltungsgebühr an. Ziehen Sie Ihre Seminarteilnahme zu einem späteren Zeitpunkt zurück, muss ich Ihnen eine Verwaltungsgebühr von 100,- berechnen.
5. Sollten Sie sich entschließen, nicht an dem gesamten Seminar teilzunehmen oder es nicht abzuschließen, entfällt eine Rückerstattung der Kursgebühr. Zudem kann Ihnen in diesem Fall die Vollendung des Kurses nicht bestätigt werden und auch kein Zertifikat ausgestellt werden. Eine Graduierung für den Kurs kann nur nach vollständiger Teilnahme erfolgen.
6. Ihre Teilnahme an dem Seminar berechtigt Sie nicht zur Ausübung der Ärzten und Heilpraktikern vorbehaltenen Heilkunde.
7. Während des Seminars gibt es keine Heilbehandlungen. Ihre Teilnahme an meinen Seminaren ersetzt keine notwendigen ärztlichen oder heilpraktischen Maßnahmen. Gegenwärtige Heilbehandlungen sollen nicht unterbrochen oder aufgeschoben werden, und auch zukünftige medizinische Behandlungen sollten nicht ohne qualifizierte Rücksprache aufgehoben oder aufgeschoben werden. Diese Entscheidungen sind die Ihren und von Ihnen allein zu verantworten.
8. Bitte teilen Sie mir vor Beginn des Seminars mit, wenn Sie sich gegenwärtig einer medizinischen oder ähnlichen Behandlung unterziehen. Sie tragen die volle Verantwortung für sich selbst und Ihre Handlungen und stellen mich von jeglichen Haftungsansprüchen frei. Regresspflicht besteht nicht.
9. Ich kann keine Verantwortung für die Erwartungen übernehmen, die Kursteilnehmer an die Seminare knüpfen.
10. Alle Teilnehmer verpflichten sich zu einem vertrauenswürdigen und verantwortungsvollen Umgang miteinander – auch nach dem Kurs.
11. Nebenabsprachen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch mich.



Simone Tomasetti-Freymann